Home / Pharmazie / Einige Heilpflanzen könnten bei COVID-19 nützlich sein

Einige Heilpflanzen könnten bei COVID-19 nützlich sein

Dies ist ein Foto von japanischem grünem Tee

Extrakte aus grünem Tee, Pelargonienwurzel oder Echinacea werden bei Erkältung oder Grippe gerne unterstützend eingesetzt. Experten trauen ihnen positive Effekte auch bei leichten COVID-19-Verläufen zu. Die Anwendung der Substanzen verringert eventuell sogar die Ansteckungsgefahr.

Zu welchen Mitteln kann man den Patienten, die ihr Immunsystem mit Phytotherapeutika gegen eine Infektion mit SARS-CoV-2 wappnen möchten, guten Gewissens raten? Eine erste Antwort darauf haben Dr. Rainer Stange und Professor Dr. Dr. Bernhard Uehleke von der Abteilung für Naturheilkunde der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

So profitieren Sie von Pharmaceutical-Tribune.at

  • Apothekerfortbildung & MM-Kurse
  • Beratungshilfe für Ihren Arbeitsalltag
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN