Home / Apothekenalltag / Systemrelevant

Systemrelevant

Mag. Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen Apothekerverbandes

Seit Anfang März geben wir Apothekerinnen und Apotheker Selbsttests auf Covid-19 aus. Dieses Angebot ergänzt die Testmöglichkeiten, die es in den Apotheken bereits seit Ende letzten Jahres gibt – damit wurde ein System auf zwei Schienen implementiert, das einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Testzahlen in Österreich leistet. Auf der einen Seite behördlich anerkannte Tests, die in den Apotheken mittels Nasen- bzw. Rachenabstrich durchgeführt werden. Auf der anderen Seite, als Ergänzung, gibt es nun seit rund sechs Wochen die sogenannten Nasenbohrertests zur Selbstanwendung.

Den Kinderkrankheiten zu Beginn ist dieses Projekt nun entwachsen. Die Lieferungen der Tests klappen reibungslos und die Apotheken müssen die Packungen nicht mehr auseinzeln. Die Nachfrage der Bevölkerung nach den Gratistests ist ungebrochen hoch, und das ist ein gutes Zeichen. Schließlich trägt jeder durchgeführte Test ein Stück weit zu mehr Sicherheit bei und bringt uns in der Pandemiebekämpfung voran.

Dass die Apotheken hierbei eine so wichtige Rolle spielen, ist erfreulich und nach unserer Performance im Jahr eins der Pandemie nur logisch und konsequent. Mehr als einmal haben wir bewiesen, dass wir uns rasch auf neue Gegebenheiten einstellen und auch mit schwierigen Situationen umgehen können. Corona hat gezeigt, dass die Apotheken eine zentrale Säule in der Architektur unseres Gesundheitssystems sind. Wir sind systemrelevant und bei der Versorgung der Bevölkerung nicht wegzudenken. Das hat unlängst auch der Verfassungsgerichtshof festgestellt. Kurz zusammengefasst hält er in seiner „dm-Entscheidung“ fest, dass es die Apotheken braucht, um eine „funktionierende Versorgung der Bevölkerung mit Heilmitteln sicherzustellen“. Das dürfen wir als Anerkennung unseres Berufsstandes auffassen.

Die Pandemie ist zwar noch nicht vorbei und es liegt noch eine anstrengende Zeit vor uns – dennoch kann man in einer Zwischenbilanz bereits festhalten, dass wir als Berufsgruppe unsere Rolle im Gesundheitssystem gestärkt haben. Dass wir eine derart wichtige Rolle bei den Covid-19-Tests einnehmen, ist Ausdruck des Vertrauens der Politik. So wie der Verfassungsgerichtshof weiß auch sie um unsere Bedeutung für die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung. Und sie schätzt unsere Zuverlässigkeit und Flexibilität. Und das ist die beste Grundlage, die wir uns für unsere weitere standespolitische Arbeit wünschen können.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Gastkommentar, für den der jeweilige Autor verantwortlich ist; die Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und Herausgeber wieder.

LOGIN