Home / APO-WirtschaftsWelt / Führen anhand von Kennzahlen
APOWirtschaftswelt Logo
TEIL I - Serie Führung

Führen anhand von Kennzahlen

Geschäftsentwicklung zum Erfolg und wachsendes Wachstumskonzept. Geschäftsmann, der das zukünftige Wachstum des Unternehmens mit Pfeildiagramm zeigt

Versandhandel, Abwanderung von Sortimentsbereichen in die Richtung von Drogerien oder des Lebensmittelhandels sowie die Zunahme von generischen Verschreibungen sind nur einige der Ursachen, die am Umsatz der klassischen Apotheke nagen.

Wer vor diesem Hintergrund sein Daten- und Zahlenmaterial entsprechend im Griff hat, der kann in jeder Situation die richtigen Entscheidungen treffen und somit umsatzrelevante Weichenstellungen treffen.

Wer seine Apotheke professionell führen will, der wird nicht darum herumkommen, ein entsprechendes Controlling zu installieren, das die notwendigen Zahlen bereitstellt, die es braucht um eine Apotheke gewinnoptimiert zu führen. Das Führen ohne Kennzahlen ist vergleichbar mit einem Flugzeug ohne Cockpit– also defacto unmöglich.

Übertragen auf den harten Wettbewerb im Apothekenbereich bedeutet dies, dass man seine Zahlen ganz genau kennen muss, damit man in einem komplexen Marktumfeld die jeweils richtigen Entscheidungen treffen kann. Nachfolgende Fragen dabei als Denkanstoß dienen.

LOGIN