Home / Politik / 5 Buchstaben rund um das FORUM!pharmazie

5 Buchstaben rund um das FORUM!pharmazie

Fortbildung steht für das FORUM!pharmazie ganz oben auf der Agenda. Kaum eine Welt verändert sich so rasch wie die der Pharmazie. So gab es 2020 mehr als 9.200 zugelassene Humanarzneimittel, zu denen wir tagtäglich in der Apotheke beraten und aufklären – und das alles neben den immer noch anhaltenden Testungen, Impfpassausdrucken etc. Ständige Fortbildung ist natürlich unerlässlich, um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Diese soll aber modern, in den Alltag integrierbar und dem persönlichen Zeitkontingent angepasst sein – so wurde FORUM!apowissen geboren. Eine Lernplattform als App, die mit Podcasts, Microlearnings und Vortragsvideos alles vereint, was Fortbildung im 21. Jahrhundert können sollte.

Optimismus und Freude an der Arbeit, sowohl in der Apotheke als auch in der Standesvertretung, für alle angestellten Apotheker*innen zeichnet alle FORUM!landesvorsitzenden aus. Das FORUM!pharmazie ist die einzige Angestelltenvertretung, die in allen 9 Bundesländern zur Apothekerkammerwahl antritt. Seit 2017 gibt es 5 Landesgeschäftsstellen-Vizepräsidentinnen (V, OÖ, Stmk., Ktn., Bgld.) und sogar eine Präsidentin (Salzburg) aus dem FORUM!pharmazie. Jede dieser Präsidentinnen spendet einen Teil der Funktionsgebühren dem FORUM!pharmazie. Somit können die Mitgliedsbeiträge niedrig gehalten und mehr Leistungen für unsere Mitglieder angeboten werden.


Recht haben heißt leider nicht automatisch immer Recht bekommen.“ Unser Rechtsanwalt Dr. Maximilian Burkowski sorgt dafür, dass jedes FORUM!mitglied bestens beraten und notfalls auch vor Gericht vertreten wird. Im persönlichen Gespräch lässt sich allerdings – Gott sei dank – meistens eine passende Lösung für alle Beteiligten finden. Unter recht@forumpharmazie.at gibt es nähere Informationen für alle, die ein rechtliches Anliegen haben.

Unterstützung in Krisenzeiten gibt es beim FORUM!pharmazie schon sehr lange, seit der Corona-Pandemie wurde dieses Service jedoch ausgebaut und erweitert. Zwei erfahrene Apothekerinnen mit einer psychotherapeutischen Zusatzausbildung helfen bei persönlichen und arbeitsbezogenen psychischen Problemen weiter. Die Pandemie hat gezeigt, wie stark viele von uns nicht nur be-, sondern mittlerweile auch bereits überlastet sind; hier bietet das FORUM!pharmazie allen Kolleg*innen rasche und vor allem persönliche Hilfe. Denn nur gemeinsam ist man stark!

Miteinander kann man alles, nebeneinander manches und gegeneinander nichts.“ Kaum ein Sprichwort trifft besser auf unseren Berufsstand und unsere Kammerpolitik zu als dieses. Und genau dieses „Miteinander“ ist der Grund, warum das FORUM!pharmazie ist, was es ist – eine Gemeinschaft engagierter, leidenschaftlicher, interessierter und motivierter Apotheker*innen aus öffentlichen und Krankenhausapotheken mit vielen Ideen, fachlichem Input und starkem Durchsetzungsvermögen.

Um neuen Wind in die Apothekerkammer zu bringen, braucht es einfach mehr FORUM!pharmazie!

In diesem Sinne, nutzen Sie die letzte Chance und wählen Sie noch heute – damit Ihre Stimme auch in Zukunft zählt!

gemeinsam.mutig.fair.

FORUM!pharmazie

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Gastkommentar, für den der jeweilige Autor verantwortlich ist; die Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und Herausgeber wieder.

LOGIN