Home / APO-WirtschaftsWelt / Wohin fließen eigentlich die zeitlichen Ressourcen meiner Mitarbeiter?
APOWirtschaftswelt Logo

Wohin fließen eigentlich die zeitlichen Ressourcen meiner Mitarbeiter?

Die Hand des Geschäftsmannes, die Tangram-Quadratblock mit menschlichen Figuren baut

Im Zentrum wirtschaftlicher Analysen steht meist auch das Kernthema Personalkosten. Dabei steht neben der grundsätzlichen Betrachtung des Prozentanteils der Personalkosten im Vergleich zum Gesamtumsatz bzw. zum Hochpreiser-bereinigten Gesamtumsatz vor allem auch die Frage, wie man diese analysieren und optimieren kann.

Gerade im Backoffice ist eine genaue Analyse aufgrund der vielfältigen Arbeitsbereiche der PKAs wie Einkauf, Warenlagermanagement, Labor, Rezeptur und sonstige Tätigkeiten absolut empfehlenswert. Seitens der Mitarbeiter ist für diese Analyse ein gewisser Dokumentationsaufwand erforderlich, welcher sich jedoch sehr in Grenzen hält. Nachfolgende Aufzeichnungen kann man Mitarbeiter führen lassen, um deren Ressourcenaufwand einschätzen zu können.

1. Tätigkeitenliste jedes Mitarbeiters mit konkreten Arbeitsinhalten:

LOGIN