Home / Beratung / Fragen zur Abgabe von Arzneimitteln an Hebammen und zu Schöllkraut-Tee

Fragen zur Abgabe von Arzneimitteln an Hebammen und zu Schöllkraut-Tee

Diesmal beschäftigt sich die pharmazeutische Abteilung der Apothekerkammer mit der Frage, ob Hebammen rezeptpflichtige Arzneimittel ohne ärztliche Verordnung beziehen dürfen, und erklärt einem Kunden, warum es keine gute Idee ist, Schöllkraut selbst zu pflücken.

Frage eines Apothekers: Eine Hebamme hat eine längere Liste mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln und möchte diese ohne ärztliche Verordnung beziehen. Braucht Sie hierfür nicht ein Rezept?

LOGIN