Home / Pharmazie / Gamechanger bei Akuter Lymphatischer Leukämie (ALL)
Meilensteine der Arzneimittelforschung: pegylierte Asparaginase

Gamechanger bei Akuter Lymphatischer Leukämie (ALL)

Fabrik-Reinraum: Ingenieure und Wissenschaftler, die Overalls und Masken tragen, diskutieren, verwenden einen Computer, der die Steuerung des Infrastruktursystems zeigt. Im Hintergrund CNC-Maschinen, Elektronikgeräte

Seit 2016 ist in Europa eine pegylierte Form von Asparaginase zugelassen. Mittlerweile gibt es auch eine lyophilisierte Form. Wichtig ist, auch das Umfeld aufzuklären und miteinzubeziehen.

In Österreich beträgt die Inzidenz bei neudiagnostizierten Patienten mit Akuter Lymphatischer Leukämie 1,1/100.000 Einwohner pro Jahr. Es handelt sich um eine seltene hämatologische Erkrankung, die ihren Ausgang von unreifen Vorstufen der Lymphozyten nimmt. Bei der ALL gibt es einen Peak im Kindesalter: Am häufigsten tritt die Erkrankung bei unter Fünfjährigen auf. Das betrifft zirka 60 Kinder in Österreich

LOGIN