Home / Medizintechnik / Innere Medizin / Endokrinologie und Diabetologie / Was die Diabetes-Therapie sicherer machen soll

Was die Diabetes-Therapie sicherer machen soll

Klischees können täuschen. So zum Beispiel im Fall von Medizintechnik und deren Sicherheit. Diese ist nämlich in den traditionell wenig regulationsfreundlichen USA deutlich strenger reguliert als im regulationswütigen Europa. Dem amerikanischen Zugang zu medical devices können jedoch auch europäische Experten einiges abgewinnen. Das betrifft unter anderem den Bereich Diabetes.

Nicht alles, was ein CE-Zeichen trägt, wird von den Krankenkassen erstatten. Wir sprachen mit Dr. Stefan Sauerland vom deutschen Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIQ)
[[iframe src=“//player.vimeo.com/video/99827164″ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″ webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen]

So profitieren Sie von Pharmaceutical-Tribune.at

  • Apothekerfortbildung & MM-Kurse
  • Beratungshilfe für Ihren Arbeitsalltag
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN