Home / Markt / OTC-Umfragen / Für einen gesunden Darm
OTC-UMFRAGE

Für einen gesunden Darm

OTC-Umfrage – Wir haben hundert Apotheker befragt, welches Mittel sie zur Unterstützung der Darmflora empfehlen. Dieses Ranking deckt sich auf den ersten drei Plätzen völlig mit den Verkaufszahlen. Dazu die Marktanalyse von IQVIA.

Die Gewinner der Umfrage

  1. OMNi BiOTiC® von Institut Allergosan

    umfasst ein Sortiment an wissenschaftlich geprüften probiotischen Produkten, die hochaktive Lacto- und Bifidobakterien enthalten – je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich zusammengesetzt. Die enthaltenen Bakterienkulturen besiedeln den Darm und sorgen für ein gesundes Mikrobiom. Von den Apothekern wurden insgesamt vier Produkte aus der OMNi-BiOTiC®-Serie genannt, und zwar OMNi-BiOTiC® 6, OMNi-BiOTiC® 10 AAD, OMNi-BiOTiC® STRESS Repair und OMNi-BiOTiC® FLORA plus+.

  1. Bioflorin® von Sanova Pharma

    wird zur Therapie bei akuten, unkomplizierten Durchfallerkrankungen sowie zur Unterstützung des Wiederaufbaus natürlicher Verhältnisse einer gestörten Darmflora, z.B. nach einer Antibiotikatherapie, eingesetzt. Der Wirkstoff von Bioflorin® Hartkapseln ist das Milchsäurebakterium Enterococcus faecium SF68®.

  1. Antibiophilus von Germania Pharmazeutika

    wird bei Durchfällen unterschiedlichster Ursachen gegeben, insbesondere auch bei Durchfällen nach Behandlungen mit Antibiotika oder nach einer Strahlenbehandlung. Der Wirkstoff, der die zerstörte und geschädigte Darmflora regeneriert, ist Lactobacillus casei rhamnosus (LCR 35). Erhältlich als Kapseln oder als Pulver.

Die Top 10 der Apotheker

Produkt/Firma Empfehlung (%)1 Verkauf (Ranking)2
OMNi BiOTiC®, Institut Allergosan 106 1
Bioflorin®, Sanova Pharma 23 2
Antibiophilus, Germania Pharmazeutika 20 3
Omniflora®, Gebro-GSK 16 5
MULTIflora®, Genericon Pharma 16 8
Kijimea® Reizdarm 15 4
Hylak® forte, Ratiopharm Arzneimittel 7 6
NicaLact®, Nicapur Supplements 5 7
ApoLife 24 Darmflora forte, Pharmazeutische Arbeitsgemeinschaft Rat & Tat 3 -
OptiFibre®, Nestlé Health Science 2 -

Die Top 3 nach verkauften Packungen

  1. OMNi BiOTiC® von Institut Allergosan
  1. Bioflorin® von Sanova Pharma
  1. Antibiophilus von Germania Pharmazeutika

Marktanalyse

  • Die Kategorie „Probiotika“, in die fast alle bei der Apothekenumfrage genannten Produkte fallen, erzielt in der öffentlichen Apotheke im MAT 2021/01 mit 2 Millionen verkauften Packungen 42,8 Millionen Euro Umsatz.
  • Das Segment ist derzeit im Vergleich zum Vorjahr um 15,9 % nach Einheiten und um 3,3 % nach Wert rückläufig.
  • Die Top-5-Marken nach Wert umfassen 88 % des Umsatzes:
    (1) OMNi-BiOTiC® (Institut Allergosan),
    (2) Kijimea® (Synformulas),
    (3) Bioflorin® (Sanova),
    (4) Antibiophilus (Germania),
    (5) Omniflora® (GSK-Gebro).
  • Das Ergebnis der Apothekenumfrage entspricht in etwa den Verkaufszahlen. Einzig Kijimea® Reizdarm und Multiflora® Darmmanager fallen ein wenig aus der Reihe. Kijimea® Reizdarm wird öfter verkauft als genannt, da das Produkt die Nische Reizdarmsyndrom bedient und deshalb nicht vorrangig mit Darmflora assoziiert wird.

Mag. Stefan Baumgartner
General Manager von IQVIA Österreich

1. Ranking der Produkte entsprechend der Nennungshäufigkeit durch die telefonisch befragten hundert Apotheker.
2. Ranking der verkauften Packungen von IQVIA. Quelle: IQVIA PharmaTrend, hochgerechnete Verkäufe (Sell-out-Daten) der öffentlichen österreichischen Apotheken (bewertet zum Apothekenverkaufspreis), OTC-Probiotika – MAT 2021/01 (Februar 2020 bis Jänner 2021 kumuliert)

LOGIN