Home / Pharmazie / Schmerztabletten für Schwangere

Schmerztabletten für Schwangere

Je nach Schwangerschaftsmonat können Analgetika unbedenklich oder gefährlich sein. Nur Paracetamol darf zu jedem Zeitpunkt eingenommen werden. Dabei gilt: so kurz und so niedrig dosiert wie möglich. (Pharmaceutical Tribune 04-05/2020)

Nicht alle Arzneimittel sind in der Schwangerschaft verboten.

1. Trimenon

Grundsätzlich reagiert das Ungeborene im ersten Trimenon am sensibelsten, denn in dieser Zeit entwickeln und differenzieren sich Gewebe und Organe. Stören z.B. Arzneimittel diese Prozesse, können Fehlbildungen und Organfunktionsstörungen resultieren, erklären die Humangenetikerin Priv.-Doz. Dr. Katarina Dathe und der Pädiater Prof. Dr. Christof Schaefer vom Pharmakovigilanz und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie am Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

So profitieren Sie von Pharmaceutical-Tribune.at

  • Apothekerfortbildung & MM-Kurse
  • Beratungshilfe für Ihren Arbeitsalltag
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN