Home / APO-WirtschaftsWelt / Das Mitarbeitergespräch als wichtiges Führungsinstrument
APOWirtschaftswelt Logo
Apothekenmitarbeiter richtig führen

Das Mitarbeitergespräch als wichtiges Führungsinstrument

junge asiatische Geschäftsfrau, die von HR-Manager in einem modernen Unternehmensbüro interviewt wird

Eine funktionierende Kommunikation und ein leistungsförderndes Betriebsklima sind essentiell für den wirtschaftlichen Erfolg von Apotheken. Nur Mitarbeiter, die sich wohl und wertgeschätzt fühlen, können auch entsprechende Höchstleistungen bringen.

Vor dem Hintergrund dieses Zusammenhangs hat sich das Mitarbeitergespräch als wichtiges Führungsinstrument im Apothekenalltag etabliert, das periodisch zur Anwendung kommen sollte, um Mitarbeiter auf Kurs zu halten. Der große Vorteil bei dieser Kommunikationsform ist, dass Sie sich auf sämtliche Mitarbeitergespräche entsprechend gewissenhaft vorbereiten können.

Sie sollten die Gelegenheit für so ein Gespräch auf jeden Fall immer wieder aufs Neue nutzen, um gezielte Impulse für die Verbesserung der Zusammenarbeit und Weiterentwicklung des Mitarbeiters setzen zu können. Grundsätzlich gibt es vier Szenarien für aktive Konversationen seitens der Führungskraft:

LOGIN